Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Mehr Fußball » Junioren

Schalke 04: Elgert

Neuer Vertrag für den Meistertrainer

(0) Kommentar

Zweimal wurde er mit den A-Junioren des FC Schalke Deutscher Meister. Keine Frage also, dass der Verein den auslaufenden Vertrag mit Norbert Elgert verlängert.


Seit 15 Jahren ist der frühere Schalker Profi inzwischen bei den Königsblauen als Trainer der U19 tätig. Von Amtsmüdigkeit ist bei Elgert aber keine Spur zu erkennen, im Gegenteil: Die sportliche und menschliche Entwicklung junger Fußballtalente hat sich der Fußballlehrer zur Lebensaufgabe gemacht.


Mit überwältigendem Erfolg: Sechs Jahre nach der Deutschen A-Junioren-Meisterschaft mit Benedikt Höwedes, Mesut Özil, Ralf Fährmann und Co. konnte Elgert im Juni dieses Jahres erneut die Silberschale nach Gelsenkirchen holen.

Da es den 55-Jährigen nicht in die Öffentlichkeit zieht, ist sein das bevorstehendes Vertragsende zum 30. Juni 2013 im Schalker Umfeld etwas unbemerkt geblieben. Nicht so beim Klub selbst, denn Manager Horst Heldt bestätigte am Donnerstag, dass der auslaufende Kontrakt mit dem Erfolgstrainer selbstverständlich in nächster Zeit verlängert wird.

Zur Person:
Norbert Elgert, geboren am 13. Januar 1957 in Gelsenkirchen.
Verein in der Jugend:
Westfalia Westerkappeln
Vereine als Profi:
1975–1976 FC Schalke 04
1976–1978 Westfalia Herne
1978–1982 FC Schalke 04
1982 VfL Osnabrück
1982–1985 SG Wattenscheid 09
1985–1990 SuS 09 Dinslaken
Vereine als Trainer:
SV Schermbeck
SuS 09 Dinslaken
SG Wattenscheid 09
FC Rhade
FC Schalke 04 (Jugend)
FC Schalke 04 (Co-Trainer Profis)
FC Schalke 04 (Jugend)



Wenn Elgert am Wochenende nicht nur den Spieltag in der A-Junioren-Bundesliga-West, die Schalke erneut souverän anführt, verfolgt, sondern auch die Partien in den ersten drei deutschen Profiligen, kommt er locker auf drei dutzend Kicker, die er selbst in der Jugend auf Schalke betreut hat.


So gehören neben Nationaltorhüter Manuel Neuer, Real Madrids Star Mesut Özil und den heutigen Schalker Nationalkickern Benedikt Höwedes sowie Julian Draxler allein in der Bundesliga anderem folgende Spieler zu seinen früheren Schützlingen: Mike Hanke (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Boenisch (Bayer Leverkusen), Christian Pander (Hannover 96), Joel Matip, Ralf Fährmann, Sead Kolasinac (alle Schalke 04), Patrick Rakovsky (1. FC Nürnberg), Mohamed Amsif (FC Augsburg).

(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
BV Westfalia Wickede II 1360 1358 +2
Sportfreunde Siegen II 358 356 +2
TuS Stockum 548 547 +1
SuS Wilhelmshöhe II 1093 1092 +1
SpVgg Witten 92/30 2598 2597 +1
Absteiger der Woche von auf
FC Weinand Dortmund 1454 1454 0
FC Weinand Dortmund 1867 1867 0
FC Weinand Dortmund 1004 1004 0
Eintracht Ahaus 234 234 0
Eintracht Ahaus 294 294 0
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.