RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Fußball » Westfalenliga 2 » Expertentipp

WL 2: Expertentipp

Hohenlimburg gegen das "Nonplusultra"

Während einige Trainer die Unterbrechung im Spielrhythmus durch den Totensonntag bedauerten, kam Hohenlimburgs Coach Sezgin Aydin die Pause sehr gelegen.


"Wir waren gezwungen, zu regenerieren", sagt Aydin, denn die vielen Ausfälle ließen ein Testspiel sinnlos erscheinen. Rechtzeitig zum Spiel bei Tabellenführer FC Brünninghausen sind aber viele wichtige Spieler wieder fit. Benyounes Ballout, Vincent Grütter, Nik Kunkel, Dogan Okumak, Patrick Höppe, Alexander Thiele und Tim Schrage haben ihre kleineren und größeren Wehwehchen überstanden und können alle eingesetzt werden.

Das letzte Auswärtsspiel des SV Hohenlimburg fand ebenfalls bei einem der Ligafavoriten statt. Beim 1. FC Kaan-Marienborn setzte sich das Team aus Hagen mit 2:1 durch. "Warum sollen wir nicht auch in Brünninghausen überraschen?", fragt Aydin, der von Manager Michael Stahl darüber informiert wurde, dass er auf jeden Fall bis Saisonende Trainer bleiben wird. Auch wenn seine Jungs beim FCB nichts zu verlieren haben stellt er fest: "Brünninghausen ist momentan das Nonplusultra der Liga."

So tippt Sezgin Aydin den 15. Spieltag:

Tipps

Heim Gast Experte RS
FC Brünninghausen SV 10 Hohenlimburg 3:0
TuS Eving Lindenhorst SpVg Holzwickede 1:1 0:0
FC Bor. Dröschede SuS Langscheid/Enkhausen 1:0 1:2
TuS 1895 Erndtebrück II 1. FC Kaan-Marienborn 07 1:3 1:2
SW Wattenscheid 08 Mengede 08/20 2:0 3:0
BV Westfalia Wickede DSC Wanne-Eickel 2:1 2:0
SC Hassel ASC 09 Dortmund Aplerbeck 1:2 1:1
DJK TuS Hordel SV Zweckel 2:2 4:3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.