RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Fußball » Regionalliga

Viktoria Köln: Hammer!
Scholz tritt zurück!

Der Regionalliga-Hammer am Dienstag kommt aus Köln. Denn dort ist Heiko Scholz, Coach des Spitzenreiters, ohne Vorwarnung zurückgetreten.

Grund: Offenbar gibt es unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige Ausrichtung der Viktoria. Vor dem Training am Dienstag hat sich Scholz bereits von seiner Mannschaft verabschiedet.

RS erreichte einen erstaunten Giovanni Federico, der betonte: "Für mich ist das so überraschend wie für alle anderen auch. Für die Mannschaft war Heiko Scholz ein guter Trainer, auch wenn es für mich persönlich unter ihm nicht so gut lief."

Manager Franz Wunderlich äußerte sich gegenüber RS ebenfalls überrascht von der Entscheidung des Erfolgstrainers: "Wir sind alle überrascht worden. Der Schritt kam vom Trainer und er hat uns gesagt, dass die letzten Spiele nicht mehr so gut waren und er lieber jetzt Schluss macht als später. Das ist alles noch sehr frisch. Wir können uns nur bei Scholle für die hervorragende Leistung bei der Viktoria bedanken."

Nach der Entlassung von Wuppertals Trainer Hans-Günter Bruns ist das die zweite Änderung auf dem Trainerposten in nur 48 Stunden.

Mittlerweile hat auch der Verein eine Pressemitteilung herausgegeben, in der es heißt: "Fußball-Trainer Heiko Scholz und der FC Viktoria Köln 1904 e.V. haben sich darauf verständigt, dass der Übungsleiter sein Traineramt beim Regionalligaklub übergibt. Im Rahmen der ganzheitlichen, sportlichen Planungen für die Rückrunde und darüber hinaus, sind Verein und Trainer unterschiedlicher Auffassung. Daher hat Heiko Scholz sich entschieden eine erfolgreiche Mannschaft zu übergeben. Diesem Wunsch stimmte der Verein heute zu. Der Vorstand, der Aufsichtsrat, die sportlichen Verantwortlichen und das gesamte Team der Regionalliga-Mannschaft bedanken sich ganz herzlich für die geleistete, hervorragende Arbeit."

Bis auf weiteres wird Markus Kurth die Aufgaben von Heiko Scholz übernehmen.

1
VfL Bochum, Peter Neururer, Saison 2013/2014, VfL Bochum, Peter Neururer, Saison 2013/2014
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
SV Brackel 06, Saison 2014/2015, Harry Coleman, SV Brackel 06, Saison 2014/2015, Harry Coleman

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.