Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

<

RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Fußball » Kreisliga A

Eintracht Borbeck

Müller: "So macht das keinen Spaß mehr"

(0) Kommentar

Marcel Müller, von Beruf Mannschaftsbetreuer bei Rot-Weiss Essen und in der Freizeit Trainer des A-Ligisten Eintracht Borbeck, hat es nicht leicht.


Das liegt vor allem an seinem Hang zum Trainer-Dasein der Eintracht. Müller, der ein professionelles Umfeld von RWE kennt und gerne wenigstens zehn Prozent von diesem auf seine eigene Mannschaft übertragen würde, stößt an Grenzen und vor allem taube Ohren. "Beim Training sind sechs, sieben Spieler da. Was willst du da für eine Einheit machen? Das geht schon seit Wochen so. Am Sonntag hatten wir gerade einmal zwölf Spieler zur Verfügung", bemängelt der 36-Jährige die Einstellung seiner Kicker.


Mittlerweile liegt Eintracht Borbeck nur einen Platz über dem Strich. Vor der Saison hatte sich der Verein noch einen Rang im oberen Drittel als Ziel gesetzt. Müller: "Da musste ich mich frühzeitig revidieren. Ich habe mich einfach in vielen Spielern geirrt, die mich sehr enttäuscht haben. Mittlerweile wissen wir alle, dass es in dieser Saison nur um den Klassenerhalt geht."

"Hier ist die Zeit stehen geblieben"

Dass in Zukunft an der Theodor-Hartz-Straße wieder andere Ziele verfolgt werden könnten, glaubt Müller indessen nicht. "Wenn wir ehrlich sind, dann ist die Kreisliga A eigentlich schon zu hoch für den Verein. Eintracht Borbeck ist mit seinem ganzen Drumherum nicht mehr als ein Kreisliga-B-Klub. Ich bin fünf Jahre hier und es hat sich nichts geändert. Hier ist die Zeit stehen geblieben, es gibt kein Vorankommen. Das ist einfach die Realität."

Nach fünf Jahren endet langsam, aber sicher die Zeit für Müller bei der Eintracht, denn er erklärt unmissverständlich: "So macht das alles keinen Spaß mehr. Und wenn der Spaßfaktor nicht mehr da ist, dann muss man irgendwann mal an sich selbst denken und Konsequenzen ziehen."

(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SW Hultrop 1946 1624 +322
TuS Velen 2076 1761 +315
Warendorfer SU 1311 1009 +302
SC 26 Bocholt 1305 1005 +300
Alemannia Pfalzdorf 1435 1151 +284
Absteiger der Woche von auf
FC TuRa Bergkamen II 1512 1817 -305
Hammerthaler SV 1068 1272 -204
SF Merfeld 1119 1306 -187
SV Spellen 1920 1117 1299 -182
Sportfr. 1918 Altenessen III 1035 1212 -177
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.