Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

Ballender 2015

Der Fußball-Cartoon Kalender mit 12 schön doofen Cartoons aus der Feder von RevierSport Cartoonist Oli Hilbring. Das Ding gehört an jede (Tor)Wand.

Preis: 11,- € Jetzt bestellen »


Startseite » Fußball » Landesliga

LL NR kompakt

Die Lichter beim SV Budberg gehen aus

Für den SV Budberg wird es immer enger, auch gegen den Vorletzten konnten keine Punkte eingefahren werden. Damit bleibt die Mannschaft klar Tabellenletzter.


Landesliga 1

"Uns sind viele Ballverluste unterlaufen, aber am Ende hatten wir doch das Quäntchen Glück", lautete das Resümee des FSV-Vohwinkel-Trainers Holger Gaißmeyer. Mit dem 2:1-Erfolg gegen den Vogelheimer SV hat man sich im Kampf um den Klassenerhalt zurückgemeldet. Mit einem Sieg in der nächsten Partie kann den FSV von den Abstiegsplätzen retten.

An der Tabellenspitze bleibt Rot-Weiss Essen II nach dem 4:3- Auswärtserfolg beim FC Remscheid. Damit haben die Essener weiterhin drei Punkte Vorsprung auf Arminia Klosterhardt, die zu Hause gegen VfB Bottrop 2:1 gewannen. Zweiter Verfolger ist Spvg Schonnebeck, die gegen den ASV Wuppertal einen 4:0-Erfolg feiern konnte.

Landesliga 3

Nichts Neues ergab sich an diesem Spieltag – die beiden Spitzenreiter gaben sich keine Blöße. Machte es der PSV Wesel-Lackhausen mit einem 2:1 beim Duisburger SV spannend, gewann der 1.FC Kleve beim Tabellen-Dritten 1.FC Bocholt klar und deutlich mit 4:0. Profiteure der Bocholter Schlappe waren gleich drei Mannschaften, die mit Siegen vorbeiziehen konnten: Der FSV Duisburg mit einem 2:0-Erfolg über Viktoria Buchholz, DJK/VfL Tönisberg, die mit einem 6:1 über den TSV Wachtendonk-Wankum den höchsten Sieg des Wochenendes einfahren konnten und die Viktoria aus Goch, die ihr Heimspiel gegen den GSV Moers siegreich gestaltete und mit 3:0 gewann.

Im Tabellenkeller gehen beim SV Budberg schon zu dieser frühen Phase der Saison so langsam die Lichter aus, beim Tabellen-Vorletzten BV Borussia Bocholt setzte es eine deftige 1:5-Klatsche. Damit bleibt es für Budberg nach zwölf Spielen bei einem mageren Punkt. Der zweite 5:1-Erfolg in Folge bedeutet für Borussia Bocholt neue Hoffnung im Abstiegskampf, da der SV Straelen TuB Bocholt mit 1:4 unterlag und der RSV Praest gegen den Mülheimer SV mit 0:1 verlor. Somit ist man an beide Konkurrenten bis auf drei Punkte herangerückt.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SW Hultrop 1946 1624 +322
TuS Velen 2076 1761 +315
Warendorfer SU 1311 1009 +302
SC 26 Bocholt 1305 1005 +300
Alemannia Pfalzdorf 1435 1151 +284
Absteiger der Woche von auf
FC TuRa Bergkamen II 1512 1817 -305
Hammerthaler SV 1068 1272 -204
SF Merfeld 1119 1306 -187
SV Spellen 1920 1117 1299 -182
Sportfr. 1918 Altenessen III 1035 1212 -177
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.