Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monate zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Fußball » Landesliga

SV Straelen

Schlechter Saisonstart verkraftet

Nach dem Abstieg in die Landesliga zur neuen Saison musste der SV Straelen mit einigen Problemen kämpfen. Die meisten davon waren personeller Art.


Viele Spieler haben den Verein verlassen und so stand Trainer Georg Kress mit nur 15 Spielern im Kader da. Doch das war noch nicht alles: Fünf Stammspieler, darunter Ronny Ernst und Maximilian Löderbusch, fielen durch Langzeitverletzungen aus.

„Damit waren wir einfach nicht wettbewerbsfähig“, muss Kress zugeben. Das spiegelt sich derzeit auch in der Tabelle wieder. Mittlerweile steht der Sportverein mit zehn Zählern auf dem 14. Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende könnte man bei einem Sieg den TuB Bocholt überholen und endlich die Abstiegsplätze verlassen.

Mit Rückenwind gegen Bocholt

„Ich bin froh, dass es im Verein ruhig geblieben ist. Nach zuletzt zwei Siegen haben wir wieder Rückenwind. Sechs Punkte zuletzt haben uns richtig gut getan.“, weiß Kresse, der mittlerweile wieder auf fast alle Stammspieler zurückgreifen kann. „Nur Löderbusch fehlt uns noch.“

Auch Ernst, der in der Vergangenheit mit Rot-Weiss Essen in der 2. und mit dem TSV 1860 München sogar in der 1. Bundesliga spielte, ist wieder einsatzfähig. Zusätzlich verstärkte sich Straelen mit drei weiteren Spielern. Unter anderem kam Abwehrspieler Kamil Kuzniark vom VfB Speldorf. „Mit diesem Kader können wir in anderen Regionen der Liga mitspielen“, gibt sich der Trainer selbstbewusst. „Allerdings müssen wir zunächst unseren schlechten Saisonstart kompensieren.“ Auch gegen den TuB Bocholt soll der Trend nach oben gehen. „Wir rechnen uns Chancen aus, auch wenn sie eine sehr gute Mannschaft haben.“
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SuS Langscheid/Enkhausen 1930 1368 +562
FC Hennef 2632 2104 +528
Sportfreunde Siegen 1512 986 +526
TSV Bayer Dormagen 1585 1149 +436
SG Wattenscheid 09 II 1853 1429 +424
Absteiger der Woche von auf
SV Fortuna Hagen IV 1572 1852 -280
SV Emmerich-Vrasselt II 801 1041 -240
VfB Altena 2 1608 1843 -235
TC Freisenbruch 02 II 722 953 -231
Hammerthaler SV 848 1064 -216
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Turnierteilnehmer gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Turnierteilnehmer gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.