Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

<

RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Fußball » Landesliga 3 » Expertentipp

LL NR 3: Expertentipp

"Es ist eine schöne Momentaufnahme"

Die Stimmung beim Duisburger SV könnte besser kaum sein.
Letzte Woche gewann man das Topspiel gegen Tönisberg mit 2:1 und rückte auf Tabellenplatz zwei vor.


Dennoch bleibt Duisburgs Trainer Heiko Heinlein trotz aller Euphorie gelassen und sieht sein Team "nicht zwingend als ersten Verfolger von Wesel-Lackhausen." "Der Sieg in Tönisberg war glücklich, ein Unentschieden wäre gerechter gewesen", weiß Heinlein den Erfolg richtig einzuschätzen.

"Allerdings hat man auf Grund der überraschend defensiven Spielweise der Tönisberger schon gemerkt, dass der Gegner durchaus Respekt vor meiner Mannschaft hatte. Doch letztendlich entschied ein Traumtor von Alexander Nurlu die ausgeglichene Partie zu unseren Gunsten," freut sich der Duisburger Trainer über die tolle Einzelleistung seines Spielmachers.

Doch an dem Saisonziel des Duisburger SV, einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen, wird auch die "schöne Momentaufnahme" nichts ändern, da man im Vergleich zur Konkurrenz "über deutlich geringere finanzielle Mittel verfügt".

Außerdem rechnet Henlein im weiteren Saisonverlauf nicht unbedingt mit einem Durchmarsch von PSV Wesel-Lackhausen, da der Spitzenreiter "über eine sehr junge Mannschaft verfügt, die im Laufe der Saison die nötige Konstanz vermissen lassen könnte." Trotzdem hat er großen Respekt vor den Leistungen, die der PSV in den letzten Monaten gezeigt hat.

Im Hinblick auf den kommenden Spieltag freut sich Heinlein auf ein Wiedersehen mit seinem Ex-Verein Viktoria Buchholz, bei dem er vier Jahre lang als Trainer tätig war. Aus diesen persönlichen Beweggründen wollte er auch keinen Ergebnistipp für diese Partie abgeben.

Dennoch leugnet er nicht, dass er von seiner Mannschaft eine gute Leistung erwartet und die Punkte aus Buchholz entführen möchte, damit der "gute Lauf" aus den letzten Wochen nicht unnötig früh zu Ende geht.

So tippt Heiko Heinlein (Duisburger SV 1900) den 9. Spieltag:

Tipps

Heim Gast Experte RS
1. FC Kleve SV Viktoria Goch 2:2 1:2
Mülheimer SV 07 TSV Wachtendonk-Wankum 2:1 2:2
Viktoria Buchholz Duisburger SV 1900 0:3
Borussia Bocholt DJK/VfL Tönisberg 0:3 0:3
TuB Bocholt 1.FC Bocholt 0:1 0:2
SV Straelen FSV Duisburg 1:0 1:0
PSV Wesel-Lackhausen GSV 1910 Moers 1:1 1:2
SV Budberg RSV Praest 0:2 0:2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SW Hultrop 1946 1624 +322
TuS Velen 2076 1761 +315
Warendorfer SU 1311 1009 +302
SC 26 Bocholt 1305 1005 +300
Alemannia Pfalzdorf 1435 1151 +284
Absteiger der Woche von auf
FC TuRa Bergkamen II 1512 1817 -305
Hammerthaler SV 1068 1272 -204
SF Merfeld 1119 1306 -187
SV Spellen 1920 1117 1299 -182
Sportfr. 1918 Altenessen III 1035 1212 -177
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.