Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Kurz notiert

Westfalenpokal

Lotte siegt am Ende deutlich

Am Ende war der Vierklassen-Unterschied auch am Ergebnis deutlich erkennbar. Mit 8:0 (2:0) siegten die Sportfreunde Lotte am Dienstagabend im Westfalenpokal.


Der Regionalligist war beim VfB Günnigfeld zu Gast - und der Wattenscheider Bezirksligist wehrte sich vor rund 150 Zuschauer so gut er konnte. Nach 40 Minuten aber brach Aleksandar Kotuljac, der insgesamt drei Tore erzielte, die Gegenwehr des Underdogs. Die weiteren Treffer markierten Danny Radke (2), Tobias Willers (2) und Sofien Chaed. In der zweiten Runde treffen die Tecklenburger nun auf den Landesligisten FSV Werdohl, als Spieltermin ist Mittwoch, 12. September, vorgesehen.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
Wuppertaler SV II 1333 624 +709
1. FC Viersen 1247 570 +677
SV Viktoria Lippstadt 1915 1355 +560
Victoria Clarholz 1589 1044 +545
TuS Helene III 2486 1946 +540
Absteiger der Woche von auf
VfL 1924 Pont 2 541 1032 -491
TSV Wachtendonk-Wankum 1017 1423 -406
Barisspor 84 956 1345 -389
SV Schottheide-Frasselt 619 1005 -386
VFR 08 Oberhausen 1214 1596 -382
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Trainer
Verein sucht Trainer
Verein sucht Trainer
Verein sucht Trainer
Verein sucht Trainer
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.