Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Kurz notiert

Westfalenpokal

Lotte siegt am Ende deutlich

Am Ende war der Vierklassen-Unterschied auch am Ergebnis deutlich erkennbar. Mit 8:0 (2:0) siegten die Sportfreunde Lotte am Dienstagabend im Westfalenpokal.


Der Regionalligist war beim VfB Günnigfeld zu Gast - und der Wattenscheider Bezirksligist wehrte sich vor rund 150 Zuschauer so gut er konnte. Nach 40 Minuten aber brach Aleksandar Kotuljac, der insgesamt drei Tore erzielte, die Gegenwehr des Underdogs. Die weiteren Treffer markierten Danny Radke (2), Tobias Willers (2) und Sofien Chaed. In der zweiten Runde treffen die Tecklenburger nun auf den Landesligisten FSV Werdohl, als Spieltermin ist Mittwoch, 12. September, vorgesehen.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
FSV Vohwinkel 2359 1773 +586
VfB Speldorf 2273 1739 +534
TSG Sprockhövel 1431 909 +522
SV 10 Hohenlimburg 1633 1137 +496
SV Langendreer 04 2232 1757 +475
Absteiger der Woche von auf
SV RW Mellen 2 1554 1949 -395
Ratingen 04/19 III 1082 1423 -341
Ruhrpott Kicker Bottrop 1679 1998 -319
SV Haldern 2 1029 1332 -303
Spvgg. Meiderich 06/95 III 841 1123 -282
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein
Verein sucht Trainer
Turnierteilnehmer gesucht
Spieler sucht Verein

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.