Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Fußball » Verbandsliga

TuS Haltern

Seestädter holen Routinier vom VfB Hüls

Der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler Marc-André Narewsky wechselt vom Regionalligisten VfB Hüls zur neuen Saison zum Westfalenliga-Aufsteiger TuS Haltern.


Der Halterner Nawresky, der über viele Jahre sein fußballerisches Können in der NRW-Liga und darüber hinaus unter Beweis gestellt hat, freut sich auf die neue Herausforderung: “Ich fühle mich topfit und gehe davon aus, dass ich der Mannschaft in der Westfalenliga weiterhelfen kann.“

Der Routinier soll der jungen Halterner Mannschaft in der neuen Spielklasse mit seiner Erfahrung die notwendige Sicherheit verleihen. „Gerade in brenzligen Situationen ist das für uns enorm wichtig“, zeigt sich auch Trainer Sven Hozjak über den Wechsel zufrieden. „Marc-André wohnt in Haltern, hat fußballerisch viel erlebt und kann sofort eine Führungsrolle im Kader übernehmen. Genau diese Kombination haben wir gesucht“, ist derweil Abteilungsleiter Ronald Schulz zufrieden, dass dieser Transfercoup kurz vor Saisonstart noch unter Dach und Fach gebracht werden konnte.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
Wuppertaler SV II 1333 624 +709
1. FC Viersen 1247 570 +677
SV Viktoria Lippstadt 1915 1355 +560
Victoria Clarholz 1589 1044 +545
TuS Helene III 2486 1946 +540
Absteiger der Woche von auf
VfL 1924 Pont 2 541 1032 -491
TSV Wachtendonk-Wankum 1017 1423 -406
Barisspor 84 956 1345 -389
SV Schottheide-Frasselt 619 1005 -386
VFR 08 Oberhausen 1214 1596 -382
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Turnierteilnehmer gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.