Startseite

ETB SW Essen
"Kindergarten" gehört zu den Favoriten

ETB SW Essen gehört neben dem KFC Uerdingen zu den Favoriten in der Oberliga Niederrhein. Im obligatorischen Vorbereitungscheck bestätigt RS diese Rolle.

Vorbereitung: Dass der ETB nicht zum großen Rundumschlag auf dem Transfermarkt ausholen kann, ist kein Geheimnis. Allerdings ist es dem Trainer-Duo Dirk Helmig/Carsten Schmitt gelungen, schlagkräftige Talente zu holen.

Testspiele:
TuS Heven – ETB SW Essen 4:1
ETB SW Essen – SSVg Velbert 1:3
TuS Essen-West – ETB SW Essen 0:6
ETB SW Essen – RW Essen 1:5
SV Zweckel – ETB SW Essen 1:2
SG Wattenscheid – ETB SW Essen 0:2
RW Oberhausen - ETB SW Essen 2:2
Bilanz: 7 Spiele, 4 Siege, 1 Remis, 2 Niederlagen.
Tore: Heinzmann (4), Bednarski , Zeh, Essome, Spors (je 2), Kasak, Najdi, Mutlu.

Stärken/Schwächen: Ein großes Plus der Essener ist die mannschaftliche Geschlossenheit. Ebenso profitieren die Schwarz-Weißen von ihren gebliebenen Routiniers. Nach dem „Lehrjahr“ setzt Helmig jetzt auf die gute „Kinderstube“. Der „Kindergarten“ muss plötzlich mit der Favoritenrolle klar kommen. Das kann funktionieren, oder sich als Hemmschuh herausstellen.

Prognose: Der ETB wird dem KFC das Leben im Aufstiegsrennen schwer machen.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.