RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monate zum
Vorzugspreis testen »

Startseite

Hamborn: Baustellen
Fünf Spieler dürfen noch nicht ran

Am Sonntag geht es für die Sportfreunde endlich los. Das Derby beim Nachbarn VfB Homberg ist brisant, doch bis zum Anpfiff gibt es noch etliche Baustellen.

Die Hamborner „Löwen“ kämpfen noch um die Spielberechtigungen der Ex-Profis Sinisa Rozman (NK Hrvatski Dragovoljac, 2. Liga Kroatien), Goran Barasic (NK Rudar Labin, 2. Liga Kroatien), Vladimir Vukovic (Bodes BK, 3. Liga Schweden) und Aron Szalai (Szombathelyi Haladas II, 3. Liga Ungarn). „Bei Goran und Aron sieht es gut aus, aber bei den anderen wird es bis zum Derby in Homberg wohl nicht mehr klappen“, berichtet Vize-Chef Hans Herr.

Auch im Fall Yüskel Kilic gibt es noch keine Einigung. Der Nezuzgang vom FSV Duisburg wird beim Auftakt nicht spielen dürfen. „Der FSV hat sich bei der Ablöse so gut angestellt, dass wir abgelehnt haben“, ist Herr sauer: „Ich hoffe, dass wir uns am Wochenende vernünftig einigen. Was der FSV machen wollte, war nicht nachbarschaftsförderlich.“

Unterdessen ist Richard Zander von Trainer Thomas Geist zum neuen Kapitän ernannt worden. Sein Stellvertreter ist Marco Ferreira.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.