Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB: Tagebuch, Tag 3

Fitness-Pute mit schwacher Brust

(0) Kommentar

Vom 22. - 29. Juli absolviert der BVB in Bad Ragaz (Schweiz) das zweite Trainingslager. In unserem Tagebuch berichten wir von den (Rand-) Geschichten des Tages.


Mit den Preisen ist es in der Schweiz so eine Sache, besonders dann, wenn man sich in einem beliebten Kurort niedergelassen hat. Weil die Nahrungsaufnahme aber leider nicht vollständig durch das im Zimmerpreis beinhaltete Frühstück und diverse Snacks bei Trainingseinheiten oder Pressekonferenzen bewerkstelligt werden kann, muss noch irgendwo ein Hauptgericht ausfindig gemacht werden.

(Edel-) Salami-Pizza

Mit solchen Sorgen, das steht außer Frage, haben die Dortmunder Spieler nichts am Hut. Das Mittag- und Abendessen im Grand Resort Bad Ragaz ist ähnlich exquisit wie die Einrichtung des Fünf-Sterne-Hotels, sodass sich die Profis ausreichend stärken können, um die kraftraubenden Einheiten gut zu überstehen. Weil uns das aber nicht weiterhilft, heißt es am Abend: Wo gibt es gut und günstig etwas auf die Gabel?


Das Flanieren entlang der Speisekarten gleicht dabei einem Streifzug durch die Angebote der berühmtesten Sterneköche – zumindest preislich. Da bietet die wirklich nicht pompös anmutende Pizzeria auf der Ecke eine – vielleicht ja überdimensionale?!? – Salami-Pizza für schlappe 30 Franken an, was momentan ziemlich genau 25 Euro sind. Mit umgerechnet knapp 23 Euro ist das Cordon Bleu da schon ein echtes Schnäppchen. Und ganz wichtig: Lokalitäten, auf deren Speisekarten gänzlich auf Preisangaben verzichtet wurde, sollten nur dann aufgesucht werden, wenn einem Preise auch gänzlich egal sind.

Pute mit schwacher Brust

Also kehrte unser Grüppchen Hungriger ein in ein Gasthaus, dessen Aushang uns Mut machte, für einen annehmbaren Preis satt zu werden. Schnitzel, Pommes, Gemüse und ein Salat als Vorspeise für 15,80 Euro – da kann man angesichts der vorherrschenden Preisstruktur nicht klagen. Etwas verwundert waren wir allerdings, als die Kellnerin den von einem Kollegen bestellten Fitnessteller kredenzte, der, so stand es in der Karte, ein Salatteller mit Putenbrust sein sollte.

Was dann kam, war jedoch kaum mehr Grünzeug als das, was mir als Vorspeisensalat serviert worden war und die Pute muss auch eher schwach auf der Brust gewesen sein. Immerhin gab es nach einer kurzen Diskussion über den Unterschied zwischen Vorspeisensalat und Salatteller einen beachtlichen Preisnachlass, was den Kollegen in dieser Hinsicht zum Gewinner des Abends machte. Ein Hauptgericht für nur 12,90 Euro – da soll noch einer etwas über die Preise in der Schweiz sagen.

(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
BV Westfalia Wickede II 1360 1358 +2
Sportfreunde Siegen II 358 356 +2
TuS Stockum 548 547 +1
SuS Wilhelmshöhe II 1093 1092 +1
SpVgg Witten 92/30 2598 2597 +1
Absteiger der Woche von auf
FC Weinand Dortmund 1454 1454 0
FC Weinand Dortmund 1867 1867 0
FC Weinand Dortmund 1004 1004 0
Eintracht Ahaus 234 234 0
Eintracht Ahaus 294 294 0
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Turnierteilnehmer gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Spieler sucht Verein

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.