Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite

3. Liga

Torflaute zum Saisonstart

Torflaute zum Saisonstart: Die Angriffsreihen der Mannschaften in der 3. Fußball-Bundesliga präsentierten sich am 1. Spieltag noch mit Ladehemmung.


Lediglich 16 Treffer sahen die erwartungsvollen Zuschauer in den bisherigen neun Begegnungen am Freitag und Samstag, nach denen der SV Wehen Wiesbaden mit einem 3:1 (0:1) gegen Rot-Weiß Erfurt die Tabellenführung übernahm. Die Begegnung zwischen dem 1. FC Heidenheim und Karlsruher SC (16.00 Uhr) schließt die Auftaktrunde ab.

Mit drei Toren drehte Zlatko Janjic (54., 71. und 84., Foulelfmeter) die Begegnung für die Wiesbadener, nachdem die Gäste aus Erfurt durch Smail Morabit (29.) sogar in Führung gegangen waren.

Platz zwei und drei belegen gleichauf Preußen Münster nach dem 2:0 (2:0) bei Wacker Burghausen und der VfL Osnabrück nach dem 2:0 (1:0) gegen den Aufsteiger Borussia Dortmund II. In Burghausen brachten Dima Nazarov (12.) und Matthew Taylor (43.) die Preußen schon vor der Halbzeitpause auf die Siegerstraße. Für Osnabrück machten Gaetano Manno (42.) und Simon Zoller (71.) den Heimsieg der Niedersachsen perfekt.

Jeweils ein Treffer genügte Aufsteiger Hallescher FC, Chemnitzer FC und 1. FC Saarbrücken zum ersten Saisonsieg. Halle besiegte Kickers Offenbach durch einen Treffer von Marco Hartmann (62.) ebenso mit 1:0 (0:0) wie Chemnitz, für das Benjamin Förster bereits in der 10. Minute den 1:0 (0:0)-Erfolg gegen den SV Babelsberg besiegelte. Marcel Ziemer (55.) traf für Saarbrücken beim 1:0 (0:0) bei den Reservisten des VfB Stuttgart.

Erst durch einen späten Treffer von Johan Plat (84.) kam Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock zum 2:1 (1:1) gegen den Aufsteiger Stuttgarter Kickers, der durch Marco Grüttner (20.) in Führung gegangen war. Denis Berger (33.) hatte zwischenzeitlich für den Ausgleich gesorgt. Keine Tore fielen in der Partie der einstigen Bundesligisten zwischen Darmstadt 98 und der SpVgg Unterhaching.

Bereits am Freitagabend hatten Arminia Bielefeld und Alemannia Aachen die Saison mit einem 1:1 (0:1) eröffnet.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
FSV Vohwinkel 2359 1773 +586
VfB Speldorf 2273 1739 +534
TSG Sprockhövel 1431 909 +522
SV 10 Hohenlimburg 1633 1137 +496
SV Langendreer 04 2232 1757 +475
Absteiger der Woche von auf
SV RW Mellen 2 1554 1949 -395
Ratingen 04/19 III 1082 1423 -341
Ruhrpott Kicker Bottrop 1679 1998 -319
SV Haldern 2 1029 1332 -303
Spvgg. Meiderich 06/95 III 841 1123 -282
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Trainer sucht Verein
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein
Verein sucht Trainer
Turnierteilnehmer gesucht
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.