RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monate zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Fußball » Regionalliga

Rot-Weiss Essen

U23 startet die Mission Oberligaaufstieg

Der Ball rollt auch bei Rot-Weiss Essen U23 wieder. Am Montag traf sich die Mannschaft von Trainer Holger Stemmann zum ersten Mal nach der Sommerpause.


„Die Jungs hatten jetzt lange genug Urlaub und ich glaube, sie freuen sich auch, endlich wieder vor den Ball treten zu können“, sagt Teammanager Damian Jamro. Gelegenheit dazu haben die Landesligakicker während der Vorbereitungszeit reichlich, denn der Terminplan bis zum Saisonauftakt beim SV Burgaltendorf ist prall gefüllt. Nach zwei Testspielen beim TVRV Düsseldorf dem Nievenheim geht es nach Goch ins Trainingslager. „Die Vorbereitungszeit wird natürlich intensiv, aber wir wollen gut gerüstet in die neue Saison gehen“, erklärt Jamro.

Zusammen mit Trainer Stemmann glaubt er, die richtige Mischung gefunden zu haben. Daher lautet das Saisonziel Oberligaaufstieg: „Es ist uns gelungen, den starken Kader des letzten Jahres weitestgehend zusammenzuhalten. Außerdem haben wir durch die Zugänge weiter an Qualität gewonnen, sodass wir natürlich um den Aufstieg mitspielen wollen“, erklärt Jamro.

Kadersituation und Zielsetzung

Die Konkurrenz kommt laut Jamro dabei aus Essen. „Als Vorjahreszweiter sind wir natürlich Mitfavorit. Aber die SpVg Schonnebeck, der ESC Rellinghausen sowie der TSV Ronsdorf werden sicherlich oben dabei sein.“

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.