RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

VfL Wolfsburg
Naldo kommt aus Bremen

Der frühere brasilianische Nationalspieler Naldo verlässt Werder Bremen und schließt sich mit sofortiger Wirkung dem Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg an.

Dies gab Werder am Dienstagnachmittag bekannt. "Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Es fällt mir wirklich schwer, Bremen zu verlassen. Ich hatte mit Werder viel Erfolg", sagte der 29-Jährige: "Der Verein und die Fans sind mir ans Herz gewachsen. Aber das Angebot aus Wolfsburg war wirklich sehr gut."

Geschäftsführer Klaus Allofs dankte Naldo für 173 Bundesliga-Spiele im Trikot von Werder, das Naldo seit 2005 getragen hatte: "Wir sind einen großartigen Weg zusammengegangen, deshalb hatten wir ihm zugesichert einem Transfer zuzustimmen, wenn die Bedingungen für ihn, aber auch für Werder Bremen stimmen. Natürlich hätten wir den Vertrag mit Naldo gerne verlängert, aber mit dem Angebot von Wolfsburg konnten wir nicht konkurrieren."

Auch Trainer Thomas Schaaf bedauerte den Abgang seines Innenverteidigers. "Er ist ein großer Verlust für uns, darüber können wir nicht glücklich sein", sagte Schaaf, "aber wir sind gerade für das Abwehrzentrum sehr gut besetzt."

Über die Einzelheiten und Vertragsinhalte wurde zwischen allen Parteien Stillschweigen vereinbart.

Spieltag

1. Fußball Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
SC Hassel, SV Hessler 06, Nikolaj Zugcic, SC Hassel, SV Hessler 06, Nikolaj Zugcic
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

SC Hassel, SV Hessler 06, Nikolaj Zugcic, SC Hassel, SV Hessler 06, Nikolaj Zugcic

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.