RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monat zum
Vorzugspreis testen »

Startseite

Hammer SpVg.
Keine Einheit ohne Ball

Die erste Mannschaft der Hammer Spielvereinigung hat sich am vergangenen Wochenende im Sportcentrum Kaiserau auf die neue Oberliga-Saison vorbereitet.

Während der zweieinhalb Tage hat Spielertrainer Lars Müller fünf Einheiten absolviert. Zweimal musste der Oberliga-Aufsteiger auf einen Kunstrasenplatz ausweichen. Die Verantwortlichen hatten die Rasenplätze wegen des anhaltenden Regens gesperrt.

Bis auf Michael Baum, der bei der Fußball-Europameisterschaft der Studenten im spanischen Cordoba mitspielt und Carsten Sichler, der weiter einen Kreuzbandriß kuriert, waren alle Spieler dabei. Michael Erzen (Knieprobleme), Daniel Schaffer (muskuläre Probleme), Rouven Meschede, Oliver Glöden und Ferhat Cerci (alle Adduktorenprobleme) trainierten individuell.

Heusener: "Unsere Neuen passen gut rein"

Egal auf welchem Platz geübt wurde, bei jedem Training war der Ball dabei. Die Abende hat die Mannschaft zusammen beim Italiener und im Sportcentrum selbst verbracht. "Das Team ist ja größtenteils gleich geblieben. Unsere Neuen passen gut rein", freut sich Abteilungsleiter Jens Heusener, dass die Neuzugänge schnell den Anschluss gefunden haben.

Lars Müller attestierte seinem Team vollen Einsatz: „Alle haben voll mitgezogen und hatten am Ende schwere Beine – so sollte es auch sein.“ Am Sonntag bestreitet die HSV ihr erstes Testspiel beim Bezirksligisten TuS Lohauserholz. Anstoß ist um 18 Uhr im „Hölzken“.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.