RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Kurz notiert

TuRU Düsseldorf
Erste Tests nicht von Erfolg gekrönt

Die TuRU Düsseldorf hat bereits in der letzten Juni-Woche mit der schweißtreibenden Vorbereitung für die neue Saison begonnen und dabei die Neuen begrüßen.

Beim Oberbilker Fußballverein, der als Zweiter der letztjährigen Niederrheinliga den Aufstieg in die neugeschaffene Oberliga Niederrhein feierte, konnte Trainer Frank Zilles in seinem mittlerweile vierten Jahr als Trainer allerdings noch nicht alle Spieler begrüßen.

Neben Stammtorhüter Jonas Agen und vereinzelten Urlaubern fehlte Torjäger Miguel Lopez-Torres, der nach seinem Schlüsselbeinbruch aus der vorigen Saison noch nicht völlig genesen ist.

Zugänge: Fatih Koru (Sportfreunde Baumberg, A-Jugend), Abdelkarim Afkir (Fortuna, A-Jugend) und Jan-Niklas Schmänk (1. FC Bocholt), Lars Klitzsch (KFC Uerdingen).

Zu den externen Zugängen konnte Zilles aus der Landesliga-Mannschaft Mittelfeldspieler Max Dammer, Keeper Sebastian Semper sowie die U19-Turu-Spieler Philipp Zilles und Patrick Trautner willkommen heißen. Die beiden Nachwuchsspieler waren schon im Vorjahr zu Einsätzen in der ersten Mannschaft gekommen.

Erste Testspiele gehen in die Binsen

Während also die Vorbereitung in vollem Gange ist, haben die Blau-Weißen schon zwei Tespiele absolviert. Am vergangenen Sonntag, 8. Juli, unterlag die Zilles-Elf dem Regionalliga-Aufsteiger Viktoria Köln knapp mit 1:2. Mit selbigem Ergebnis mussten sich die Oberbilker auch ein paar Tage später gegen die U19 von Borussia Mönchengladbach zufrieden geben

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.