RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monat zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Mehr Fußball » International

Nach dem EM-Aus
Klopp verteidigt Löw

Meistertrainer Jürgen Klopp hat die Diskussion um Bundestrainer Joachim Löw nach dem Halbfinal-Aus bei der Fußball-EM gegen Italien kritisiert.

"Es lagen nur elf Stunden zwischen den Lobeshymnen, in denen er als der Allergrößte besungen wurde, und der Diskussion, ob er überhaupt noch der richtige Mann am richtigen Ort sei", sagte der Coach von Borussia Dortmund im Gespräch mit der Welt am Sonntag.

Auch die Frage, ob der durch Verletzungspausen gehandicapte Mittelfeldstar Bastian Schweinsteiger besser hätte pausieren sollen, sieht Klopp zwiespältig. "Er ist ein unfassbar wichtiger Spieler. Und es ist mir zu einfach, zu sagen, dass es ein Fehler war, an ihm festzuhalten", sagte Klopp: "Das Problem bestand darin, dass eine EM nur drei Wochen dauert. Ein Bundesliga-Trainer hätte in einer vergleichbaren Situation sagen können: Wir warten noch drei Wochen. Hätte Löw so gehandelt, wäre die EM vorbei gewesen. Es ist einfach, danach zu sagen, wie blöd das alles gelaufen sei."

Klopp selbst ist nach dem Double-Gewinn des BVB "tiefenentspannt und total demütig meinem Leben gegenüber: Mehr Glück, als ich bisher hatte, kann ein Mensch kaum haben."

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
Torwart, msv duisburg, 3. Liga, Saison 2014/15, Tom Gubini, Torwart, msv duisburg, 3. Liga, Saison 2014/15, Tom Gubini
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
Rot-Weiss Mülheim
RuhrEscape
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.