RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite

Preußen Münster
Sönmez kommt aus Rotterdam

Drittligist Preußen Münster hat den 22-jährigen Mittelfeldspieler Mahmut Sönmez nach positiven Eindrücken als Gastspieler unter Vertrag genommen.

Der beidfüßige Mittelfeldspieler erhält bei den Preußen einen Zweijahresvertrag. Zuletzt spielte der 1,72 Meter große Sönmez für den niederländischen Viertligisten RKSV Leonidas Rotterdam. „Mahmut hat sich in den Testspielen und im Trainingslager sehr gut präsentiert und seine Chance genutzt. Er wird uns in unserem Offensivspiel mehr Möglichkeiten geben“, begründet Preußentrainer Pavel Dotchev die Verpflichtung.

Gleichzeitig bedeutete die Verpflichtung des neuen Angreifers eine Absage an die zuletzt bei Daniel Chitsulo erneut aufgeflammte Hoffnung, bei seinem Ex-Verein doch noch einen neuen Vertrag zu erhalten. Der gebürtige Malawier hatte sich weiter beim SCP fit halten dürfen und konnte sich in den Testspielen zeigen. Wo der 29-Jährige in Zukunft auf Punktejagd gehen wird, ist noch
nicht klar. „Diese Entscheidung ist uns am Ende nicht leicht gefallen. Daniel ist ein Spieler, mit dem wir viel erreicht haben und der mit seiner positiven Art unseren erfolgreichen Weg entscheidend
mitgeprägt hat. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, sagte Sportvorstand Carsten Gockel zum Weggang des 29-Jährigen.

Lotte: Zugang aus Münsters Jugend
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.