Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Kurz notiert

SV Schermbeck

Altenbeck wird den SVS verlassen

Der SV Schermbeck muss den Abgang seines letztjährigen Kapitäns verkraften: Andreas Altenbeck wird seinen Vertrag beim Oberligisten nun doch nicht verlängern.


Der 24 Jahre alte Innenverteidiger ist beim Niederrhein-Oberligisten TuS Bösinghoven im Gespräch. "Das kam für uns eher plötzlich", gibt Geschäftsführer Michael Benninghoff zu. "Eigentlich hatte er auch schon für die nächste Saison zugesagt, aber Beruf geht nunmal vor."

Yves Lupitu bleibt dem SVS indes erhalten. Der 30-Jährige verlängerte seinen Vertrag ebenso um zwei Jahre wie Max Böninghausen und Wale Arogundade.

Zudem freut sich Benninghoff bereits auf die "Neuzugänge" aus der eigenen A-Jugend: Chantürk Mar, Alexander Frost, Marvin Grunwald, Lukas Drescher, Muhamed Baydoun und Benedikt Helling laufen ab diesem Sommer für die SVS-Senioren auf. "Nach ihren Erfolgen in der Liga müssen wir sie natürlich unbedingt bei uns halten, sofern das geht."
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
Wuppertaler SV II 1333 624 +709
1. FC Viersen 1247 570 +677
SV Viktoria Lippstadt 1915 1355 +560
Victoria Clarholz 1589 1044 +545
TuS Helene III 2486 1946 +540
Absteiger der Woche von auf
VfL 1924 Pont 2 541 1032 -491
TSV Wachtendonk-Wankum 1017 1423 -406
Barisspor 84 956 1345 -389
SV Schottheide-Frasselt 619 1005 -386
VFR 08 Oberhausen 1214 1596 -382
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Turnierteilnehmer gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.