Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Fußball » Kreisliga A

GE: Kreisliga kompakt

Abstieg des BV Rentfort löst Lawine aus

Der Worst Case ist eingetreten: Insgesamt vier Mannschaft aus dem Fußballkreis Gelsenkirchen-Gladbeck-Kirchhellen steigen aus der Bezirks- in die A-Kreisliga ab.


Kreisliga A 1

Nach dem aus dem Absteiger-Trio durch die 1:3-Niederlage des BV Rentfort gegen Herten-Langenbochum ein Quartett wurde, müssen die Tabellen-14. der Gelsenkirchener A-Kreisligen wieder zittern. In Staffel 1 betroffen: Genclerbirligi Resse. Im "Endspiel" um den Relegationsplatz unterlag das Team von Murat Ipcioglu ausgerechnet der BVR-Reserve mit 1:3. Dass zumindest der Zweiten Mannschaft am Sonntag der Klassenerhalt gelang, dürfte an der Hegestraße indes nicht viel mehr als ein schwacher Trost sein. Und so gehen die Gladbecker nun in der kommenden Saison mit zwei Teams in der A-Kreisliga an den Start.

Dass beim Meister wirklich die Luft raus ist, bestätigte YEG Hassel II: Der Aufsteiger unterlag beim Erler SV mit 0:1. Dem Vize von der Spvgg.Erle gelang am Donnerstag derweil noch ein Kunststück: Mit dem 15:0-Sieg gegen Hansa Scholven knackten die "Veilchen" im letzten Saisonspiel noch die 100-Tore-Marke. Ähnlich "beeindruckend" auch die Zahl der Gegentore, die der Letzte nun in der Bilanz stehen hat: 191 mal hat es in 30 Spielen im Hansa-Kasten geklingelt, in 29 Partien ging Scholven als Verlierer vom Platz. Auch nicht von schlechten Eltern: Westfalia Buer schlägt Hessler 06 II mit 11:0!

Kreisliga A 2

Jubel bei Union Neustadt! Trotz der 1:3-Niederlage in Sutum hat es für die Kuschewitz-Elf zum Klassenerhalt gereicht. Entscheidend war, dass ETuS Gelsenkirchen gegen Hessler "nur" einen Zähler holte. Beim 3:3 gegen den Meister verkauften sich die "Eisenbahner" indes teuer und machten immerhin noch einen 1:3-Rückstand wett. Der Achtungserfolg gibt dem Team von Thorsten Hildebrand vielleicht ein bisschen Rückenwind für das Relegationsspiel gegen Genclerbirligi, das wohl am Samstag auf einem neutralen Platz stattfinden wird.


Das beste Rückrunden-Team vom SV Horst-Emscher 08 II ließ zum vorgezogenen Kehraus am Samstag noch einmal die Muskeln spielen und fertigte den abgestiegenen FC Zrinski mit 7:1 ab. Nette Geschichte am Rande: Immerhin ging keine einzige der 16 Mannschaften am letzten Spieltag leer aus, alle Teams der A 2 schossen mindestens ein Tor.

Kreisliga B 1

Nach der Ersten feierte am Sonntag auch die Zweite des SV Zweckel den Aufstieg. Ein 1:1 im Topspiel gegen den Zweiten aus Kirchhellen reichte der SVZ-Reserve, um den Platz an der Sonne zu verteidigen. 350 Zuschauer waren übrigens beim Showdown mit anschließender Aufstiegsparty vor Ort!


Insgesamt sieben Teams steigen in die C-Kreisliga ab! Das bedeutet also, dass auch der VfL Grafenwald II noch einmal nachsitzen muss und den VfB Gelsenkirchen zum Tanz bittet. Nur der Sieger des Entscheidungsspiels bleibt B-Ligist. Sorgen, die Alemannia Gladbeck zu den Akten legen konnte - oder auch nicht: "Das Problem ist das Nachholspiel zwischen Grafenwald gegen Bülse (Am Donnerstag, 7. Juni siegte Bülse mit 2:1, d. Red.). Es ist möglich, dass Grafenwald Einspruch wegen eines Formfehlers im Spielbericht einlegt", erklärt Alemannia-Trainer Ralf Wanka. Mögliche Konsequenz: Die Punkte gehen an die "Wöller", die dann genau wie die Alemannen 27 Zähler hätten. "Und dann wird ein Entscheidungsspiel um Platz zwölf fällig." Das müsste dann natürlich vor dem Relegationsspiel der beiden 13. der B-Kreisligen steigen - die Zeit also drängt! Und um das Ganze noch etwas komplizierter zu machen: Der Spielabbruch zwischen Alemannia Gladbeck und Adler Feldmark II ist auch noch nicht verhandelt worden. Nach dem turbulenten 6:5-Sieg gegen FC Gladbeck II schweben über dem Krusenkamp also noch einige Fragezeichen.

Kreisliga B 2

Im Spitzenspiel am Samstag lieferten die Beteiligten nicht nur eines der wenigen "seriösen" Ergebnisse des 30. Spieltags ab, sondern auch eine Entscheidung: Nach der Reserve der SSV Buer steigt nicht der VfL Resse, sondern die Zweite Mannschaft des SV Preußen Sutum direkt in die A-Kreisliga auf. Die Katerstimmung war auch am Montag bei den 08ern noch nicht verfolgen. "Das war am Samstag extrem enttäuschend, die Leistung in der ersten Halbzeit war katastrophal. Die Mannschaft war sehr ängstlich und hat die richtige Galligkeit vermissen lassen", schüttelte Resses Vorsitzender Markus Kläsener nach der 1:2-Pleite im Spiel der Spiele mit dem Kopf. Die Gründe dafür, dass der Aufstiegstraum geplatzt ist, liegen aber tiefer: Kläsener moniert die mangelhafte Einstellung der Mannschaft, "die personell klar hätte aufsteigen müssen". Wenn das letzte Training vor dem entscheidenden Spiel mangels Beteiligung abgeblasen werden muss, kann man ihn verstehen. Nun wird der VfL also einen neuen Anlauf nehmen müssen, ohne den scheidenden Spielertrainer Sebastian Scheiwe.

Auch bei Schwarz-Weiß Gelsenkirchen-Süd wurde Trübsal geblasen. Mit 4:5 unterlag das Team von Thomas Eckert bei Falke Gelsenkirchen und muss nun den bitteren Gang in die C-Kreisliga antreten. Am Sonntag kam die Aufholjagd zu spät, Eckert wollte lieber über seinen Abschied als das verlorene Schlüsselspiel reden. "Mein Vertrag wurde aufgelöst, wir gehen aber im Guten auseinander. Und die Entscheidung hat nichts mit der Niederlage zu tun."

Während Falke sich nach dem Abstiegsduell über den direkten Klassenerhalt freuen konnte, muss der VfB Gelsenkirchen ins Entscheidungsspiel. Mehr als Teutonia Schalke II im Kellerkracher mit 6:1 abzuschießen, konnten die "Kleeblätter" aber nun wirklich nicht tun.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
Westfalia Herne 2653 1958 +695
ETB Schwarz-Weiß Essen 1799 1131 +668
FC Gütersloh 2000 1476 853 +623
SV Hellas Lüdenscheid 1800 1223 +577
SpVg Holzwickede 1697 1125 +572
Absteiger der Woche von auf
SV Fortuna Hagen IV 1801 2156 -355
TuS Haffen-Mehr 2 1591 1907 -316
Ruhrpott Kicker Bottrop III 1899 2204 -305
TSV Safakspor III 1749 2052 -303
SV Blau-Weiß Herongen 3 666 968 -302
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Mannschaft sucht Turnier
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.