RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Mehr Fußball » Junioren

Schalke U19

Sammer plädiert für neutralen Finalort

(7) Kommentare

Nach dem Finale um die Deutsche U19-Meisterschaft baten wir DFB-Sportfirektor Matthias Sammer zum Interview. Und der witterte Wettbewerbsverzerrung.


DFB-Sportdirektor Matthias Sammer, Sie haben beide Endspiele um die Deutsche Juniorenmeisterschaft gesehen. Sind sie zufrieden mit den Leistungen der Teams?

Gratulation an Schalke 04. Wie beim U17-Finale in Berlin auch, hat derjenige gewonnen, der das Heimspiel hatte. Hier sollten wir auf Dauer mal überlegen, ob das so richtig ist. 13.000 Zuschauer wie in Oer-Erkenschwick bekommst du nicht an einem neutralen Ort. Aber ich frage mich, ob es gerecht ist, dass ein Endspiel dort oder in Berlin stattfindet. Das würde ich in der Überlegung künftig hinterfragen.

Ist Schalke in Ihren Augen der verdiente Deutsche Meister?

Es war ein gutes Endspiel. In der ersten Halbzeit waren die Bayern die etwas feinere Mannschaft. In der zweiten Hälfte hat Schalke das gut gemacht. Aber dann kam bei Schalke (Maximilan Meyer, die Red.) einer rein, der war sogar aus dem 1995er Jahrgang. Der musste zwar zum Ende wieder raus, aber wenn Sie den Fußball spielen sehen oder den einen oder anderen, dann sind das schon besondere Talente.

Schalke ist Deutscher A-Junioren-Meister!
Der FC Schalke hat Bayern München im Finale um die Deutsche U19-Meisterschaft besiegt! Mit 2:1 siegten die Königsblauen am 17. Juni im Erkenschwicker Stimbergstadion. Die A-Jugendlichen feierten danach ausgelassen mit fast 13.000 Schalker Fans.


Welche Erkenntnisse ziehen Sie aus diesem Spiel?

Die Bayern müssen sich fragen, warum die feinere Klinge und das Ergebnis oftmals nicht im Einklang stehen. So wie die Bayern in der ersten Halbzeit gespielt haben, müssen sie bitter enttäuscht sein. Aber Fußball ist nach wie vor komplex und wird auch im Kopf entschieden.

(7) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • HENPAG

    19.06.2012 12:41 Uhr
    Was für ein Zufall, das sich nun der DFB meldet. Ob Herr Sammer dies auch so gesehen hätte, wenn das Endspiel in München gewesen wäre und Bayern gewonnen hätte?
  • Dave85gb

    19.06.2012 13:15 Uhr
    Die feinere Klinge, dass ich nicht lache! Man sollte alle Tuniere nur noch mit dem BVB und Bayern austragen, dann wären alle beim DFB glücklich. Wer will schon dass ein Titel nach Schalke, Stuttgart oder Wolfsburg geht.
  • S04Mika

    19.06.2012 14:26 Uhr
    Ja das sehe ich auch so eifach lächerlich das sich ein Bundestrainer öfters beim Absteiger Köln hinsetzt als Spiele vom Tabellen 3ten zu sehen. Einfach lächerlich der DFB der Bundestrainer hat mit seinen Assistenten Spiele der 6 größten Clubs zu sehen und Spieler von den einzuladen. Was mit Draxler gemacht wurde war ne Frechheit. Außerdem gibt es Fans von Bayern und Schalke überall in Deutschland auch in Dresden oder in Kiel hat Schalke seine Fans.
  • kordeler

    19.06.2012 15:33 Uhr
    Herr Sammer, Bayern hatte auch ein Heimspiel gegen Chelsia. Hat ihnen auch nichts genutzt.
    Aber man könnte ja das Spiel so oft auf neutralen Boden wiederholen bis Bayern gewonnen hat.
  • saltomortale

    19.06.2012 22:11 Uhr
    schalker werden nur zu stammspielern in der nationalmannschaft, wenn sie an der isar spielen.
    höwedes und draxler werden sicher bald angebote bekommen und höwedes wird sicher dem manu folgen..... damit er endlich spielt..... der löw hat es ihm sicher auch schon gesagt.... genau wie bei manu
  • hadant

    22.06.2012 10:57 Uhr
    Ist doch immer wieder schön, sich in seinem Unglück zu suhlen von den Oberen gehaßt zu werden.

    So schlimmes hat der Herr Sammer doch gar nicht gesagt und irgendwas muss er doch sagen. Merkt doch sonst niemand, dass es ihn gibt, den wichtigen Herrn DFB-Sportdirektor.
  • hadant

    22.06.2012 11:00 Uhr
    Sorry, den Titel von Sammer habe ich aus dem Artikel falsch abgetippt. Muss natürlich DFB-Sportfirektor heißen.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

Die letzten 10 Transfers

FC Schalke 04
FC Schalke 04
Olympiakos Piräus
Olympiakos Piräus
01/2015

ausgeliehen

Martin Würzler

Mittelfeld

Uedemer SV 1919
Uedemer SV 1919
BV Sturm Wissel
BV Sturm Wissel
01/2015

Florian Weikamp

Torwart

SC 26 Bocholt II
SC 26 Bocholt II
SC 26 Bocholt
SC 26 Bocholt
01/2015

Hassan Misselmani

Mittelfeld

SV Hönnepel-Niedermörmter II
SV Hönnepel-Niedermörmter II
SC 26 Bocholt
SC 26 Bocholt
01/2015

SC 26 Bocholt
SC 26 Bocholt
Borussia Bocholt
Borussia Bocholt
01/2015

Ali Balhas

Mittelfeld

SC 26 Bocholt
SC 26 Bocholt
Borussia Bocholt
Borussia Bocholt
01/2015

Daniel Ingelaat

Mittelfeld

RSV Praest
RSV Praest
SV Rees
SV Rees
01/2015

Fabian Meyer

Mittelfeld

RSV Praest
RSV Praest
Rheingold Emmerich
Rheingold Emmerich
01/2015

Olympia Bocholt
Olympia Bocholt
Borussia Bocholt
Borussia Bocholt
01/2015

Ken Schneiders

Mittelfeld

Olympia Bocholt
Olympia Bocholt
Borussia Bocholt
Borussia Bocholt
01/2015

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.