RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Kurz notiert

SG Wattenscheid 09
Zwei U19-Eigengewächse rücken auf

Der frischgebackene Oberligist SG Wattenscheid 09 präsentierte am Montag zwei interne Neuzugänge, die aus der eigenen Junioren-Abteilung stammen.

Mit Benedikt Kunert und Jordi Barrera rücken zwei vielversprechende Talente aus der eigenen U19 in den Seniorenkader auf.

Damit wird das eingeschlagene Konzept, auf den eigenen Nachwuchs zu setzen, auch in Zukunft umgesetzt. Zwei Personalentscheidungen mit Symbolkraft – denn diese Entwicklung soll gerade den Wattenscheider Fußball-Junioren aufzeigen, dass ein vereinsinterner Sprung in den Seniorenkader eine echte Option sein kann.

„In meiner Zeit in Wattenscheid sind dies nun die Spieler Nummer acht und neun, die wir aus unserer Jugend hochziehen“, rechnet André Pawlak vor und ist überzeugt, den beiden jungen Fußballern den nötigen Feinschliff geben zu können. „Benedikt Kunert bringt als Torhüter sehr gute körperliche Voraussetzungen mit, und Jordi Barrera ist ein sehr talentierter Mittelfeldspieler. Beide sind intelligent genug, um den ersten Vertrag im Seniorenbereich als Lehrjahr zu verstehen. Es sind zwei junge Eigengewächse, und der Sprung von der U19-Westfalenliga in die Oberliga Westfalen ist nicht unerheblich groß.“

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.