Ballender 2015

Der Fußball-Cartoon Kalender mit 12 schön doofen Cartoons aus der Feder von RevierSport Cartoonist Oli Hilbring. Das Ding gehört an jede (Tor)Wand.

Preis: 11,- € Jetzt bestellen »


Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Fortuna Düsseldorf

Urgestein muss nach 15 Jahren gehen

(0) Kommentare

Nach 15 gemeinsamen Jahren gehen Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf und Abwehrspieler Kai Schwertfeger künftig getrennte Wege.


Schwertfeger wechselte 1997 vom Mettmanner SC in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt zur F-Jugend der Fortuna. Seither durchlief er sämtliche Jugendteams der Flingeraner und absolvierte 28 Einsätze in der 2. Bundesliga. In der abgelaufenen Spielzeit kam Schwertfeger in der Ersten Mannschaft jedoch nicht mehr zum Einsatz. Das Vertragsverhältnis, das noch bis Saisonende 2013 datiert war, wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Vorstand Sport Wolf Werner: „Kai Schwertfeger hat sich bei uns toll entwickelt und hat sich während seiner gesamten Zeit bei Fortuna sehr professionell verhalten. Dabei hat er stets die richtige Einstellung gezeigt - auch in den Phasen, in denen er nicht zum Einsatz kam. Wir wünschen ihm für die Zukunft sowohl sportlich als auch privat alles Gute und viel Erfolg.“

(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.