Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

<

RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite

"Alle gegen Gladbach"

Schacht kontert Schneiders Attacke

Bei der Eröffnungsrede zur Relegationsauslosung von Hermann Korfmacher gab es Irritationen. Grund: Das Verbandsoberhaupt trat "Didi" Schacht auf die Füße.


Als Korfmacher die qualifizierten NRW-Ligisten aufzählte, meinte er: "Und was viele bedauern, nicht Schwarz-Weiß Essen, sondern Bergisch Gladbach, was die anderen wiederum freut."

Diese Aussage fand Schacht unverschämt: "Ich finde es eine absolute Frechheit, dass man sagt, man hätte lieber den ETB gehabt, als Bergisch Gladbach. So etwas kann er sich denken, darf es aber nicht sagen."

Doch damit noch nicht genug der Aufregung um den Ex-Profi. Auch Heinz-Leopold Schneider, Vorsitzender des WFLV, pickte sich Schacht in seiner allgemeinen Rede zum Reglement heraus und attackierte ihn: "Ich weiß, dass Herr Schacht mit der Auf- und Abstiegsregelung nicht einverstanden ist." Ein Satz, der Schacht auf die Palme brachte. Der Coach rief dazwischen: "Deswegen wäre es auch besser, wenn Schwarz-Weiß Essen dabei wäre!"

"Vielleicht kennen sie mich noch aus dem Fernsehen"

Schneider überhörte den Kommentar, bekam aber anschließend noch sein Fett weg: "Ob ich damit einverstanden bin, ist meine persönliche Meinung und die kann ich auch vertreten. Deshalb finde ich es nicht gut, dass man mich überhaupt namentlich erwähnt, aber vielleicht kennen sie mich ja noch aus meiner Schalker Zeit aus dem Fernsehen."

Freude und Ärger bei der Auslosung
Der VfB Hüls zog am Montag das große Los und steigt direkt in die Regionalliga auf. Im Rahmen der Auslosung für die Relegatiosspiele gab es allerdings auch Ärger. Die Verbandsvertreter schossen in Richtung Trainer Dietmar Schacht vom SV Bergisch Gladbach und der KFC Uerdingen will nicht in der Kray-Arena spielen.


Zum sportlichen Los mit der SG Wattenscheid meinte Schacht: "Wir haben eindrucksvoll gezeigt, wozu wir fähig sind. Obwohl alle gegen uns waren, sind wir in der Relegation. Wir freuen uns auf die beiden schweren Spiele gegen die 09er. Wir haben allerdings keinen Druck, weil wir den Aufstieg nicht als Ziel herausgegeben haben. Wir haben dafür auch kein Geld investiert. Ob wir es nun schaffen, liegt an der Mannschaft."
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SW Hultrop 1946 1624 +322
TuS Velen 2076 1761 +315
Warendorfer SU 1311 1009 +302
SC 26 Bocholt 1305 1005 +300
Alemannia Pfalzdorf 1435 1151 +284
Absteiger der Woche von auf
FC TuRa Bergkamen II 1512 1817 -305
Hammerthaler SV 1068 1272 -204
SF Merfeld 1119 1306 -187
SV Spellen 1920 1117 1299 -182
Sportfr. 1918 Altenessen III 1035 1212 -177
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.