Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

<

RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Mehr Fußball » Frauen

FCR 2001 Duisburg

Annike Krahn wartet mit der Unterschrift

Die Saison ist vorbei und die Kaderplanung für die Spielzeit 2012/2013 steht bevor. So auch beim FCR Duisburg, der mitten in den Vorbereitungen steckt.


Drei Neuzugänge haben die „Löwinnen“ zuletzt vermeldet: Gurbet Kalkan, Vanessa Wahlen und Daria Streng. Alle spielten zuletzt noch für die U17 der Duisburgerinnen, mit denen sie den Aufstieg in die B-Juniorinnen Bundesliga und die Teilnahme an der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft erreichten, und haben nun ihren ersten Profivertrag unterzeichnet. Doch wirkliche „Hammer“ sind diese drei nicht - und auch kein adäquater Ersatz für die hochkarätigen Abgänge Alexandra Popp, Luisa Wensing und Simone Laudehr. „Es ist fraglich, ob sie den Sprung direkt schaffen“, weiß auch Rainer Zimmermann. Doch der Pressesprecher erklärt: „Wir basteln weiterhin. Angebote laufen.“

"Mannschaft ist bundesligatauglich"

Dabei gibt er allerdings zu bedenken, dass einerseits das Budget knapp ist, weshalb die richtigen Hochkaräter der Liga eher woanders anheuern werden. Andererseit „haben wir eine erste Elf, die man zeigen kann“, sagt Zimmermann, der der derzeitigen Mannschaft die Bundesligatauglichkeit keineswegs absprechen möchte. Zu Recht, denn das Gerüst der Mannschaft kann sich durchaus sehen lassen: Elena Hauer und Marina Himmighofen sind zwei erfahrene Abwehrspielerinnen.

Nationalspielerin Linda Bresonik, Jennifer Oster und Kozue Ando könnten im Mittelfeld die Fäden ziehen und Mandy Islacker, wie in dieser Spielzeit, vorne für Tore sorgen. Hinzu kommt mit Lieke Martens eine talentierte Offensivallrounderin, wobei noch lange nicht alle Namen hier Platz gefunden haben.

Krahn oftmals mit Verspätung

Fehlt nur noch die Unterschrift von Kapitänin Annike Krahn. Doch diesbezüglich macht sich Zimmermann keine Sorgen: „Sie ist immer spät und wir haben ja noch ein bisschen Zeit, bis die Saison wieder los geht.“ Aus diesem Grund lassen sich wohl auch die potenziellen Neuzugänge Zeit, sich in Sachen Zukunft festzulegen. Doch auch diesbezüglich bleibt Zimmermann ganz gelassen. „Der Markt ist keineswegs leergefegt. Bis die Saisonvorbereitung wieder losgeht, können wir uns noch in Ruhe umschauen.“

Zwar kann der Pressesprecher nicht leugnen, dass er gerade im Tor lieber heute als morgen mindestens eine Neue vermelden würde. Doch: „Meike Kämper hat unterschrieben und wird zu 100 Prozent in der ersten Mannschaft spielen. Also eine Keeperin hätten wir.“
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SW Hultrop 1946 1624 +322
TuS Velen 2076 1761 +315
Warendorfer SU 1311 1009 +302
SC 26 Bocholt 1305 1005 +300
Alemannia Pfalzdorf 1435 1151 +284
Absteiger der Woche von auf
FC TuRa Bergkamen II 1512 1817 -305
Hammerthaler SV 1068 1272 -204
SF Merfeld 1119 1306 -187
SV Spellen 1920 1117 1299 -182
Sportfr. 1918 Altenessen III 1035 1212 -177
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.