Startseite

Münster: Fanprojekt
"Schockiert, ratlos, beschämt und wütend"

Das Fanprojekt des SC Preußen Münster ist der Aufforderung des Vorstands nachgekommen und hat sich entschieden von den Ausschreitungen in Osnabrück distanziert.

In einer Erklärung auf der Internetseite des Fanprojekt heißt es zu den Vorfällen wörtlich: "Wir verurteilen das aufs Schärfste und distanzieren uns im Namen aller Fußballinteressierten, friedlichen Preußenfans, von diesen Auswüchsen der Gewalt! 29 Personen, Polizisten, Rettungskräfte, Ordner und selbst ein Mitarbeiter des münsteraner Fanprojekts wurden teilweise schwer verletzt. Dies ist durch nichts zu rechtfertigen und verdient eine Entschuldigung."

Die gesamte Erklärung im Wortlaut:

Wie viele andere friedliche Preußenfans sind auch wir, 2 Tage nach dem unsäglichen Bombenwurf und zahlreichen Böllerwürfen in Osnabrück, schockiert, ratlos, beschämt und wütend.

Es hätte ein schönes Fußballfest vor grandioser Kulisse werden können, doch leider haben einige unbelehrbare und dumme Menschen diesen Nachmittag zu einem Tiefpunkt in der Geschichte des SCP verkommen lassen.

Wir verurteilen das aufs Schärfste und distanzieren uns im Namen aller Fußballinteressierten, friedlichen Preußenfans, von diesen Auswüchsen der Gewalt! 29 Personen, Polizisten, Rettungskräfte, Ordner und selbst ein Mitarbeiter des münsteraner Fanprojekts wurden teilweise schwer verletzt. Dies ist durch nichts zu rechtfertigen und verdient eine Entschuldigung. Wir hoffen, dass der oder die Täter im rechtsstaatlichem Sinn überführt und verurteilt werden. So etwas darf nie wieder passieren.

Die vom Verein beschlossenen Maßnahmen treffen sicherlich uns alle, jedoch muss jetzt gehandelt werden, es muss ein deutliches Zeichen gesetzt werden. Wir tragen daher diese Entscheidung vom Verein in vollstem Umfang mit.

Wir entschuldigen uns bei allen Verletzten und wünschen eine baldige Genesung und hoffen, dass keine bleibenden Schäden zurückbleiben.

Im Namen des Fanprojekt Preußen Münster 06 e.V.

1. Vorsitzender: Dirk Müller
2. Vorsitzende: Tanja Eilert
Fanclub- und Mitgliederbetreuung: Uli Heczko und Holger Wissing
Geschäftsführer/Mitgliederverwaltung: André Zivic
Schatzmeister: Christian Matthias Guse
Kassenprüfer: Jürgen Rubbert
Schriftführerin: Stephanie Behler

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.