RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monate zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

VfL: Nach Toski

Auch Einigung mit Federico

Nach der Einigkeit mit Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Faton Toski steht der nächste Neuzugang beim VfL Bochum bereits in den Startlöchern.


Und zwar steht der VfL kurz vor dem Abschluss mit Bielefelds Mittelfeld-Regisseur Giovanni Federico. Bochums Sportvorstand Thomas Ernst bestätigt: "Beide sollen kommen, unterschrieben ist aber noch nichts. Allerdings stehen wir kurz vor dem Abschluss."

Während Toski morgen in Bochum erwartet wird, um seinen Vertrag zu unterschreiben, soll auch der Ex-Kölner Federico in Kürze seinen Kontrakt signieren. Wobei nach RS-Infos die Ablösesumme weit unter den spekulierten 500.000 Euro liegen soll. Mittlerweile hat auch der Verein den Deal bestätigt.

„Mit Giovanni Federico haben wir einen weiteren wichtigen Baustein für den Wiederaufstieg gewinnen können“, erklärt VfL-Sportvorstand Thomas Ernst. „Als torgefährlicher Mittelfeldspieler hat er das mit Köln und Karlsruhe bereits dreimal geschafft. Dass uns das in der nächsten Saison gemeinsam gelingt, davon ist er genauso fest überzeugt wie wir.“

Beim 1. FC Köln wurde der Zweitliga-Torschützenkönig der Spielzeit 2006/07 von Friedhelm Funkel betreut, der große Stücke auf den Deutsch-Italiener hält. „Er ist ein erfahrener Spieler, der eine große Torgefahr ausstrahlt. Zudem ist er auch ein guter Vorbereiter“, so der Cheftrainer des VfL, der den Werdegang von Federico in den vergangenen Jahren genau verfolgt hat. „Giovanni wird ein wichtiger Spieler für unsere Offensive sein.“

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.